Startseite
 
Kanada
>Big Salmon
>Indian Summer
>Yukon
>Wind River
>Teslin-Yukon
>Liard River
>Blackstone River
>Best of Yukon Wild
>Anmeldung
 
Reiseberichte
Links
 
Über Uns
Kontakt
Impressum
 

Globetrotter

Teslin- und Yukon River Kanutour

Globetrotter

Von Johnsons Crossing nach  Carmacks - auf den Spuren der Goldgräber

Abenteuer in Kanada Yukon. Kanu Touren mit Abenteuer Reisen Yukon Wild. Kanufahren auf dem Yukon River. Touren mit dem Kanu in kleinen Gruppen bei individueller Betreuung. Auf den Spuren des Goldrausches. Von Whitehorse nach Dawson City auf dem Yukon River, ein unvergessliches Kanu Erlebnis. Abenteuer Urlaub in Kanada, Yukon , Natur pur, Wildnis hautnah. Alaska und der Yukon, die Wildnis des Nordens am Yukon River. Entdecken Sie die Natur vom Kanu aus. Mahlzeiten werden am Lagerfeuer zubereitet. Diese Kanutour auf dem Yukon River ist ein Leckerbissen für Yukon Liebhaber. Die Wildnis Kanada 's vom Kanu aus zu erleben wie die Goldgräber vor 100 Jahren. Die Kanutour aller Kanutouren durch Wildnis und Natur. Die Abenteuerreise aller Abenteuerreisen. Mit dem Kanu in die Zeit vom letzten Goldrausch. Erleben Sie Ihren Abenteuerurlaub in Kanada Yukon mit unserem erfahrenen Guide. Buchen Sie Ihr Yukonabenteuer bei den Kanu Profis, und verlassen Sie sich auf einen erfahrenen Wildnis Guide mit jahrelanger Erfahrung im Yukon. Außerdem bieten wir Kanutouren auf allen Flüssen im Yukon an Eine Kanutour durch Wildnis und Geschichte. Wir beginnen auf  dem Teslin River, einem wunderschönen Wildnisfluß, der durch eine der schönsten Landstriche des Yukon fließt. Elche, Biber und Schwarzbären bewohnen neben vielen anderen Tierarten diese einsame Wildnis, die wir lautlos mit dem Kanu durchqueren.  Mit seiner wilden Schönheit und Einsamkeit bezaubert dieser Fluss sowohl Anfänger als auch alte "Paddel-Hasen". Allabendlich schlagen wir an seinen Ufern das Lager auf und bereiten unsere herzhaften Mahlzeiten am offenen Feuer zu. Mit etwas Glück kann man dem nächtlichen Ruf der Wölfe lauschen.

Nach etwa einer Woche erreichen wir den legendären Yukon River, mit 3.200 km der 4.größte Fluss Nord- Amerikas, hier noch klein und übersichtlich. Um die Jahrhundertwende nutzten Tausende von Goldsuchern aus aller Welt den Yukon als einzige Route zu den sagenhaften Goldfeldern bei Dawson City. Entlang des Flusses entstanden Versorgungsdepots, kleine Farmen, Posten der Mounted Police, Telegrafenstationen und Holzdepots der  zahlreichen Heckraddampfer.  

Kanufahren auf dem Yukon River

Goldrausch Atmosphäre in Dawson City

Manch einer erreichte das Eldorado gar nicht und schaffte sich unterwegs eine Existenz. Andere mussten nach ihrer Ankunft im sagenumwobenen Dawson City erkennen, dass sie zu spät kamen. Nur wenige fanden wirklich Ihr Glück.

Mit jedem Paddelschlag folgen wir auf diesem Trip den Spuren der Goldsucher, treiben vorbei an moosüberwucherten Blockhütten, alten Zäunen und Gerätschaften, das meiste teilweise von der Vegetation verschluckt.  Fast täglich treffen wir auf halbzerfallenen Überreste der guten alten Zeit. Wir haben viel Zeit sowohl Geschichte als auch Natur zu genießen und zu verstehen. Wenn wir in Dawson City ankommen, sind wir nicht zu spät- unser Glück haben wir bereits auf der Reise gefunden.

Yukon River - großer Strom

Wunderbare Camps an den Ufern des mächtigen Yukon River; täglich Natur pur, lange Nächte am Lagerfeuer, selbstgefangener Fisch, und die Möglichkeit die schönsten Tierbeobachtungen zu machen. Im Kanu bestimmt die innere Ruhe den Zeitplan. Wir genießen vom ersten Tag an.

Preise:

CAN $  2.200.-    ca. 1575,-, ab/bis Whitehorse,  Währungsrechner

Termine: 8 Tage Johnsonns Crossing bis Carmacks auf dem Teslin und Yukon River
11.6. - 20.6.2017
18.6. - 27.6.2017
2.7. - 11.7.2017
31.7. - 9.8.2017
Teilnehmerzahl: 3 - 7 Personen
Leistungen 2 Übernachtungen im Hotel in Whitehorse (DZ) am ersten und letzten Tag, alle Transfers, Kanus, Paddel, Schwimmwesten, Kochausrüstung, Vollverpflegung während der Kanutour - frisch am Lagerfeuer zubereitet, 2-Personen-Zelte, (Einzelbelegung im Hotel und Zelt gegen Aufpreis: $ 350.-), Eintrittsgelder für im Programm enthaltene Veranstaltungen, Zeltplatzgebühren in Dawson City, erfahrener, deutschsprachiger Guide, Satelittentelefon für Ihre Sicherheit.  
Extrakosten Anreise nach Whitehorse, persönliche Ausgaben, Angellizenz, alkoholische Getränke, Verpflegung im Hotel in Whitehorse.
Anforderung: Dieser Kanutrip ist auch für Teilnehmer ohne Kanuerfahrung gut geeignet; Paddeldauer ca. 4-5 Stunden pro Tag.
Wetter In der Regel liegen die Tagestemperaturen zwischen Juni und August um die +20 °C. Dennoch kann nachts immer mal leichter Frost auftreten. Auf gelegentlichen Regen muss man sich einstellen. Im allgemeinen ist es relativ trocken, und manchmal steigt das Thermometer über +25 °C. Mit Kleidung nach dem Zwiebelprinzip (mehrere dünne Schichten) kann man sich am besten anpassen.

Reiseverlauf

1. Tag Individuelle Anreise nach Whitehorse. Empfang am Flughafen und Transfer zum Hotel. Besprechung des Tourenverlaufes , Stadtbesichtigung, Heckraddampfer - Klondike und Einkaufsmöglichkeiten in Whitehorse
2.- 6.Tag Kanutour auf dem Teslin River
Von Whitehorse fahren wir zum 140 Km südlich  gelegenen Einsatzpunkt, Johnson's Crossing. Nach einem Imbiss am Ufer des Teslin River lassen wir die Boote ins Wasser und tauchen die Paddel das erste Mal ein. Ihr Guide wird dafür sorgen, dass sich auch Kanu-Neulinge schnell vertraut fühlen. 
Auf langsamen Flussabschnitten halten wir Ausschau nach Bären, Bibern und Weißkopf-Seeadlern.  An Mündungen von Zuflüssen packen wir die (hoffentlich mitgebrachte!) Angelrute aus und mit etwas Glück bereichern wir unser Mittagessen um eine über dem Feuer gegrillte Äsche. Ohne Hektik genießen wir diese Tage weitab jeglicher Zivilisation.
Hohe Steilufer mit prächtigen Gesteinsformationen kündigen den Zusammenfluss mit dem Yukon River an. Hootalinqua, eine ehemalige Station der North West Mounted Police versetzt uns zurück in die Zeit des Goldrausches von 1898, als der Yukon River  die Lebensader des Nordens bedeutete. 
7. - 9. Tag Weiterfahrt auf dem Yukon River
In jener Zeit entstanden kleinere Niederlassungen am Fluss, sowie Telegrafenstationen, Handelsposten und riesige Holzdepots für die recht beachtliche Flotte an Heckraddampfern.  Der Zahn der Zeit nagt an mancher Blockhütte, und die Natur holt sich langsam zurück, was sie einst an die Menschen abtreten musste.  Jeder Tag auf dem Yukon River ist heute eine Reise durch die Geschichte. Der Yukon ist weiterhin schmal und die Chancen, Bären oder Elche zu sichten, dementsprechend hoch. 
Erst in der kleinen Indianersiedlung Carmacks hat uns die Zivilisation für kurze Zeit wieder. 
10. Tag Rückreise, oder fühlen Sie sich eins mit der Natur in einer unserer Blockhütten im Anschluß an die Kanu Tour.

Ausrüstungsliste

persönliche Ausrüstungsgegenstände, die Sie unbedingt mit bringen sollten:

  • Schlafsack sollte einem leichten Nachtfrost gewachsen sein; Daune oder Kunstfaser

  • Unterlegematte z.B. Therm-A-Rest, IsoMatte, Leichtluftmatratze 

  • Packsack wasserdicht, für Ihre persönliche Ausrüstung beim Kanufahren, mind. 70 Liter

  • Tagesrucksack ( oder besser kleiner wasserdichter Packsack für Sachen, die man tagsüber benötigt)

  • Trinkflasche

  • Nähset

  • Sonnenbrille

  • Sonnenhut (oder ähnliches)

  • Taschenmesser

  • Moskito-Öl  unbedingt, am besten in Whitehorse kaufen

  • Trillerpfeife

  • Wäschebeutel:

  • Zahnbürste, Zahnpasta, Seife (biol. abbaubar), Haarwaschmittel (biol. abbaubar), Haarbürste, Taschentuch, 1 Rolle Toilettenpapier, Handtuch, Sonnencreme, persönliche Medikamente

  • 1 Regenhose

  • 1 Regenjacke (nur falls Windjacke o.ä. nicht wasserdicht ist)

  • 1 Windjacke oder leichter Parka oder GoreTex-Jacke

  • 1 Paar Gummistiefel  für die Kanutour  ( diese können auch bei uns gemietet werden )

  • 1 Paar feste Schuhe für am Camp

persönliche Ausrüstungsgegenstände, die Sie nach Bedarf mitbringen können:

  • Reiselektüre

  • Fotoausrüstung - auch an wasserdichte Verpackung denken.

  • Fernglas

  • Bekleidung

  • Unterwäsche (nach Bedarf)

  • 3 Paar Socken

  • 2 Hosen zum Beispiel: (eine Trekkinghose: leicht, weit geschnitten, mit Außentaschen, möglichst winddicht und schnelltrocknend [Baumwollmischgewebe])

  • 1 Ersatzhose: event. Jeans

  • 1 lange Unterhose

  • 2 T-Shirts

  • 1 langärmeliges T-Shirt

  • 1 langärmeliges Hemd, nicht zu dick

  • 1 Sweat-Shirt oder Fleecepullover oder schweres Wollhemd

  • 1 Halstuch

  • 1 Paar leichte Handschuhe

Diese Ausrüstungsliste beschränkt sich auf das Nötigste, um die Tour gemütlich durchführen zu können. Natürlich lassen sich einige Gegenstände durch vergleichbare Artikel ersetzen. Auf jeden Fall sollten Sie diese Liste entsprechend Ihrer eigenen Bedürfnisse ergänzen. Versuchen Sie trotz allem, das Volumen Ihrer Ausrüstung möglichst klein zu halten. Erfahrungsgemäß packt man eher zuviel ein.

Es empfiehlt sich Ihre komplette Ausrüstung für die Kanutour in wasserdichten Packsäcken ( z.B. der Firma Ortlieb, zu verpacken).


hans(at)kanutouren-online.de

Tel.: +49-711-22 09 55 49

© 2002, 2017 by Hans Fröhlich, zuletzt geändert am 11. Januar 2017